Hinweis: Wir verbessern den Cultous Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mein Konto
Warenkorb
Menü
Startseite / Cultous / Aktuelle Inspirationen / Berühmte Designer
Berühmte Designer: Edelstahlgefäße von Marianne Brandt bei Cultous

Berühmte Designer: Edelstahlgefäße von Marianne Brandt bei Cultous

Marianne Brandt war eine deutsche Designerin (1893-1983). Brandt arbeitete auch als Malerin und Bildhauerin und fotografierte für das Bauhaus. Dort war sie übrigens auch die einzige Frau, die jemals in der Metallwerkstatt tätig war. Ihre Entwürfe für Stahlgefäße und Wohnaccessoires bestechen durch ihren Glanz und seine schlichten Formen. Die Künstlerin liebte die Grundformen der Geometrie. So basieren viele ihre Werke auf Kreisen und Rundungen. Viele ihre schon damals beliebten Produkte werden heute weiterhin nach Originalentwürfen hergestellt. Marianne Brandt wuchs mit zwei Schwestern in Chemnitz auf. Ihre Eltern förderten das musische Talent. Als 18jährige schon zog es Marianne Brandt nach Weimar, wo sie an der „Fürstlichen freien Zeichenschule“ lernte, um nach einem Jahr zum Studium an die „Hochschule für Bildende Künste“ zu wechseln. Zu ihren Studienkollegen gehörte auch der Norweger Erik Brandt, ihr späterer Ehemann. Gemeinsam lebten sie kurze Zeit in Oslo und auch Paris. Marianne Brandt zog es danach zurück nach Weimar, während Erik in Norwegen blieb. Sie studierte 1923/24 erneut und zwar am „Staatlichen Bauhaus“. Ihre Dozenten waren unter anderem die Maler Paul Klee und Wassily Kandinsky. Der Leiter der damaligen Metallwerkstatt war László Moholy-Nagy. Brandt wurde nach der Gesellenprüfung 1926 seine Stellvertreterin und nach seinem Fortgang die kommissarische Leiterin. Bei all ihren Werken – u.a. Lampen, Gefäßen, Aschenbechern, Kaffee- und Teeservicen – folgte sie dem Bauhaus-Motto: „Form follows function“ („Die Form folgt der Funktion“).

Diese 4 Produkte empfehlen wir Ihnen für Berühmte Designer

Copyright © 2016-2017 Cultous bei Frölich & Kaufmann