0 0

Wandfliese Terrakotta »Drei Häschen«.

Handgebrannt in Bath, England.

Ø 10,5 cm, handgebranntes Terrakotta, frostsicher, 1 Lochbohrung zur Aufhängung oben Mitte.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1350781
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Drei Häschen hoppeln im Kreis! Auf dieser in England handgebrannten Fliese aus frostsicherem Terrakotta sehen Sie ein historisches Motiv, das das kleine Familienunternehmen »Black Dog« adaptiert hat. Eine solche Abbildung mit drei Hasen wurde auf dem Dach eines buddhistischen Tempels aus dem 6. Jahrhundert in Dunhuang, Zentralchina, gefunden. Auf Teppichen und auf anderen Materialien muss das Bild entlang der Seidenstraße nach Osten und Westen gereist sein. Archäologen haben Beispiele in Syrien, Ägypten, Iran, Afghanistan, Pakistan, Nepal und im nördlichen Himalaya-Gebiet aufgespürt. Für Christen wurde die Zahl »Drei« zu einer Darstellung der Dreifaltigkeit, so dass das Bild auch in Form von Schnitzereien in vielen mittelalterlichen europäischen Kirchen zu sehen ist. Das Symbol wurde von der »Guild of Tinners« als ihr Emblem übernommen und taucht eingemeißelt auch in mehreren kornischen Kirchen auf. Diese keramische Wandfliese basiert auf einem Dachbuckel aus dem 14. Jahrhundert in Wissenburg, Nordfrankreich. Es ist eine schöne und interessante Fliese für Menschen, die vom Hasen und seiner Legende fasziniert sind, und für Tierliebhaber auf der ganzen Welt. Sehen Sie sich deshalb gerne noch viele weitere Terrakottafliesen von »Black Dog« hier bei uns im Shop an.