0 0

Wolfgang Borchert. Draußen vor der Tür.

Illustriert von Jakob Hinrichs. Berlin 2018.

14,5 x 20 cm, 124 S., durchg. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1010476


Die Geschichte des jungen Kriegsheimkehrers Beckmann, der nach Kriegsende in der Trümmerlandschaft Hamburgs herumirrt und seinen Protest gegen den Krieg und jede Form von Willkür in die Welt hinausschreit, um den Verantwortlichen der Greueltaten ihre Verantwortung zurückzugeben, entstand in nur acht Tagen. In dieser kurzen Zeit schrieb der erst 26-jährige, schwerkranke Wolfgang Borchert wie im Fiebertraum eines der wichtigsten Dramen der deutschsprachigen Nachriegsliteratur. Der vielfach ausgezeichnete Künstler und Illustrator Jakob Hinrichs, der zuletzt mit einer Graphic Novel über Hans Falladas »Der Trinker« international Erfolge feierte, setzt nun dieses zeitlose und eindringliche Meisterwerk auf beeindruckende und sehr eigenständige Weise ins Bild. »Dieses Werk sollte immer wieder neu gelesen werden!« (Die Zeit)