Hinweis: Wir verbessern den Cultous Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mein Konto
Warenkorb
Menü
Startseite / Museumsrepliken / Gemälde
Original-Dietz-Repliken

Hygieia. Gustav Klimt (1862-1918).

Versand-Nr. 736791
- +
Zur Wunschliste
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Hygieia. Gustav Klimt (1862-1918).
Original-Dietz-Repliken
Hygieia, die wundertätige Tochter des Aeskulap, gilt als »Muse der Medizin« und ist selbst eine Verwandlung der Schlange in Menschengestalt. Zwischen Werden und Vergehen spielt sich das Leben ab, und das Leben selbst auf seinem Weg von Geburt bis zum Tode schafft jenes tiefe Leiden, für das Hygieia das lindernde und heilende Mittel gefunden hat. Hygieia bietet der Schlange die Schale mit »Lethes Flut«, um von ihrem uranfänglichen Nass zu trinken. Damit will Klimt die Einheit von Leben und Tod verkünden, das Durchdringen von triebhafter Auflösung. Original: 1945 verbrannt.
Größe komplett ca. 92 x 64 cm, gerahmt mit dunkler Echtholzleiste, limitierte Auflage: 950 Exemplare.

Mehr Produkte von Original-Dietz-Repliken

Copyright © 2016-2018 Cultous bei Frölich & Kaufmann