0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Griechisches Pferd, 800 v. Chr. Museumsreplik.

Aus dem Musée Guimet Paris.

8,5 x 11,5 x 4 cm, patinierte Bronze.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 776130
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Diese Statuette gehört zu einer bekannten Reihe von geometrisch gestalteten Bronze-Pferden, die zu den subtilsten Kreationen der Bronzekunst des 8. Jahrhunderts vor Christus zählen. Zu dieser Zeit herrschte ein allgemeiner Trend vor, graphische oder plastische Vorlagen auf ihre geometrischen Formen zu reduzieren. Die Künstler reihten sich damit in die Tradition der Vasenmalerei ein. Während menschliche Körper von dieser Stilrichtung nicht unbedingt profitierten, setzte sich gerade das Pferd mit seiner eleganten Physiognomie als geeignetes Motiv durch. Zu seiner Zeit oft auch als Ornament verwendet, ist gerade diese Statuette doch ein eigenständiges Exemplar mit eigenem Standfuß. Die patinierte Bronze-Replik wird natürlich mit einem Echtheits-Zertifikat ausgeliefert.