0 0

Klüger als wir denken. Wozu Tiere fähig sind.

Von Juliane Bräuer. Berlin 2014.

12,5 x 19 cm, 312 S., 30 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1271628


Die Biologin Juliane Bräuer berichtet in ihrem Buch vom Erkenntnisvermögen der Tiere im Vergleich mit dem der Menschen. Ihre These, die sie mit zahlreichen Beispielen belegt, lautet: Viele kognitive Fähigkeiten des Menschen lassen sich - zumindest in Ansätzen - auch bei Tieren finden. Offenbar unterscheiden wir uns doch weniger von ihnen, als wir bislang angenommen haben. Das spannende, mit Grafiken von Alex Chauvel ausgestattete Buch lehrt uns, die erstaunlichen Denk-, Problemlösungs- und Planungsfähigkeiten der Tiere zu würdigen. Und es zeigt, dass wir gar nicht so einzigartig sind, wie wir immer dachten. Sie beschreibt, wie sich unser Wissen darüber, was Tiere alles können, in kurzer Zeit grundlegend gewandelt hat. Das Buch stellt nicht nur die Ergebnisse wissenschaftlicher Studien vor, sondern beschreibt auch die Untersuchungen selbst auf anschauliche Art und Weise. Und es erklärt, welche Schlussfolgerungen daraus gezogen werden können. Die Darstellung ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil geht es um die »physikalische Kognition«, also darum, wie Tiere ihre physikalische Umwelt wahrnehmen und verstehen, im zweiten um die »soziale Kognition«, also darum, wie sie ihre soziale Umwelt verstehen.